Sein eigentlicher Beruf Gold-& Silberschmiedemeister lässt erahnen, dass der Mann kreativ ist und ein Händchen für diffizile Details hat. BeeFee's wirkliche Berufung ist aber definitiv die Kunst des Luftpinselns, der er sich seit Mitte der 90er Jahre verschrieben hat. Ab 2001 tauschte er beruflich immer öfter Feile und Lötgerät gegen Pinsel und Airbrushpistole, um einige Zeit und mehrere gebrushte Werke später endgültig von der Goldschmiedewerkstatt in die Lackierkabine umzuziehen.

Unter dem Deckmantel von Linierbandkonstrukten und Farbnebel durchlebt bei BeeFee alles was lackierfähig ist eine "Oberflächen-Metamorphose", sei es nach konkreten Kundenwünschen und / oder nach BeeFee's Gedankengut und Entwürfen. Für den Fall, dass Ihr ihm das Bike, Car oder was auch immer einfach hinstellt und sagt " mach mal!" hat die Tatsache, dass BeeFee ein absolutes Unikat daraus zaubert nur ein minimales Restrisiko, ob er nicht irgendwo einen
Skull versteckt hat.

Sein ambitioniertes Talent, ein bisschen Wahnsinn und die Einstellung "was nicht anders ist, wird anders gemacht" verhalf ihm zu einer unverkennbaren Handschrift. Beeinflusst und inspiriert wird er, gerade bei Cars & Bikes immer wieder durch das klassische Custompainting aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

BeeFee's persönliche Leidenschaft - neben Skullz & Flames - gilt im übrigen allem was ordentlich Gummi in den Asphalt brennt, Krach macht und sich irgendwie beschleunigen lässt.

 

BeeFee (registration date: october 1970)
favorite taste: medium steaks
favorite sound: V8-engine
favorite smell: gasoline, clear coat and barbecue blaze
favorite pastime: tinker RC cars
favorite motive: skulls and flames
favorite motto: Bring out the best of each day because it ain't over till it's over!